Weitere BDFA-Termine in NRW

Aktuelle NACHRICHTEN aus dem Klubleben

Klubabend

am 28.05.19:

Neue fertige und unfertige Filme von Mitgliedern und Gästen - mehr...

 



Erfolge unserer Filmklub-Mitglieder bei den Bundesfilmfestivals 2019

 

Herzlichen Glückwunsch allen AutorInnen des Filmklub Dortmund, die mit einem oder mehreren Filmbeiträgen auf den Bundesfilmfestivals Doku, Fiction und Natur vertreten waren bzw. Medaillen und Weitermeldungen zu den Deutschen Filmfestspielen erreichten:

 

Michael Preis - Gold in Dorfen und WM zur DAFF für "Solange die Füße tragen"
Uwe Koslowski - Silber in Castrop-Rauxel und WM zur DAFF für "Lichtburg - Kinogeschichte(n) aus Lünen"
Volker Krieger - Silber in Schrobenhausen (Fiction) für "Bring dich doch um!"

Bernhard van Riel (Patenschaft des Filmklubs) - Bronze in Castrop-Rauxel für "Venezia nella Notte"
Dr. Peter Hoch - Bronze in Schrobenhausen für "Sägemühle am Sällegarden"
Manfred Weber - Bronze in Schrobenhausen für "Twilight"

 

Weitere Festivalteilnahmen:


Bernhard van Riel mit "Hinter Mauern"
Klaus Manthey mit "Landliebe"
Dr. Peter Hoch mit "Alleinsamkeit"
Birgit Mölle-Weber mit "Unsichtbares"
Volker Krieger mit "Das Problem"
Manfred Weber mit "Hongkong"

Dr. Egmond Zieseniß mit "Gänsewochen"



Ruhr Nachrichten vom 14. März 2019 - Bericht und Fotos: Andreas Schröter (zum Vergrößern anklicken)

Ruhr Nachrichten vom 27. Februar 2019 - Bericht und Fotos: Andreas Schröter (zum Vergrößern anklicken)



Weitere vergangene NEWS lesen Sie hier...


ACHTUNG: Wegen der bedauerlichen Schließung der Buchhandlung Niehörster in Brackel kann die DVD mit unserer Dokumentation "Heimat Brackel" ab sofort nur noch bei der Parfümerie Borgmann am Brackeler Hellweg 113 käuflich erworben werden!

03.01.19

Alle wollten die Premiere unserer Dokumentation "Heimat Brackel" sehen

 

"Alle" sind vor allem diejenigen etwa 240 Zuschauer, die sich für den 27. November für 18:00 oder 20:15 Uhr Reservierungskarten in der Buchhandlung Niehörster gesichert hatten - wir bangten bis zuletzt, ob tatsächlich alle zur Premiere in die Kommende kommen würden...
Wir sind überwältigt von diesem großen Echo, das unser Film über den Stadtteil Brackel bekommen hat - vielen Dank allen Besuchern!
Vielen Dank auch natürlich den Machern des Filmklubs - es war eine wunderbare Teamleistung unter der Leitung von Uwe Koslowski, Hans-Joachim Hirschfeld und Volker Krieger.
Vielen Dank den vielen weiteren Klubmitgliedern für ihre Unterstützung, der Kommende Brackel, dem Geschichtskreis Brackel, der Buchhandlung Niehörster und den vielen Brackeler Bürgern, die mit Fotos, Filmen und Informationen zur Realisierung beigetragen haben!

Einen weiteren öffentlichen Vorführtermin gibt es am 22. Januar 2019 um 20:00 Uhr im Gasthaus Pape. Für diese Vorführung gibt es keine Reservierungskarten mehr! Weitere öffentliche Vorführungen sind aber in Planung...


Bericht in den Ruhr Nachrichten am 30.11.2018




Zuletzt aktualisiert am 22.05.2019